Boston

Die Gründung der Stadt hängt mit den Aktivitäten des englischen politischen Führers John Winthrop zusammen, welches in 1630 r. Er kam mit der Expedition in diese Gebiete 900 Siedler. Sie gründeten eine Siedlung namens Boston, das begann sich sehr schnell zu entwickeln, a w 1632 r. wurde die Hauptstadt der Kolonie Massachusetts. In Jahren 1643-84 Boston übte wissenschaftliche und pädagogische Funktionen aus, Die ersten Schulen und Bibliotheken wurden gegründet. Die Küstenlage hat es geschafft, dass die Stadt ein wichtiges Zentrum des internationalen Kolonialhandels wurde. W XVIII w. Es war das Zentrum des Widerstands gegen England und die Wiege der Unabhängigkeitsbewegung. Es resultierte aus der dynamischen territorialen und wirtschaftlichen Entwicklung der Kolonie, was von der Entwicklung eines Gefühls der eigenen Stärke und Getrenntheit begleitet wurde. Die Politik Englands hat die Entwicklung der amerikanischen Industrie gebremst, Handel und Versand. Der erste Zusammenstoß der lokalen Bevölkerung mit den britischen Kronentruppen, die das Zollamt schützten, fand statt 5 HALLO 1770 r. (die sogenannte. Massaker in Boston). Beliebige Preisgestaltung für von den Kolonisten hergestellte Gegenstände, zakaz przywozu towarów amerykańskich na statkach nie należących do Wielkiej Brytanii i przede wszystkim wysokie cła na herbatę były przyczynami wybuchu wojny o niepodległość. Jej zarzewiem stało się zatopienie przez Amerykanów w porcie bostońskim 16 XII 1773 r. der Transport von Tee, der auf Schiffen der East India Society importiert wurde, aus Protest gegen die von Großbritannien auferlegten Pflichten (die sogenannte. Boston Tee). Dies führte zu Repressionen durch die Stadtverwaltung, das wurde die direkte Ursache für den Ausbruch von St. 1775 r. Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg. Tun 1775 r. Boston war der Haupthafen und die größte Stadt in Neuengland. Heutzutage, trotz Abkehr vom Meer, Die Metropole ist auch voller Leben. Das Entwicklungstempo wird hauptsächlich von der Industrie bestimmt, hauptsächlich maschinell hergestellt, Schiffbau, Transportmittel, leicht und polygraphisch, zunehmend unterstützt durch neuere Spezialitäten, vor allem Elektronik. Zusammen mit New York, Baltimore und Philadelphia Boston bieten Dienstleistungen für den Import und Export vieler Waren auf dem Seeweg an, ein Industriegebiet, genannt Megalopolis, woraus es besteht, es erstreckt sich entlang der Ostküste über eine Länge von rd 1000 km. Boston to także ważny ośrodek finansowy kraju i miejsce przyciągające tysiące turystów rocznie. W Bostonie zachowało się wiele elementów architektury europejskiej. Trotz der sichtbaren Moderne ist fast die gesamte Fläche der Stadt von niedrigen Gebäuden geprägt, perfekt in die hügelige Landschaft integriert. Backsteinhäuser aus dem 17.-19. Jahrhundert. und Verwaltungs- und Versorgungsgebäude aus dem 17. Jahrhundert. Sie passen perfekt zum Klima von Boston und unterscheiden es von anderen amerikanischen Metropolen. Nur der älteste Teil der Stadt hat dichte Gebäude und ein unregelmäßiges Straßennetz, befindet sich auf der Halbinsel Boston. Die Geschichte und die Anfänge der Bildung des amerikanischen Staates erinnern an die gewundenen, Straßen mit den wichtigsten Gebäuden schlängeln sich um die Innenstadt.