SZRENICA

SZRENICA

Es ist ein Gipfel in der Nähe der tschechischen Grenze im westlichen Krkonoše-Gebirge auf dem Gebiet des Krkonoše-Nationalparks. Seine Höhe beträgt 1362 m über dem Meeresspiegel. Am Nordhang befindet sich eine Felsformation “Pferdeköpfe”. In Hala Szrenicka befindet sich das berühmte Bergobservatorium der Abteilung für Meteorologie und Klimatologie der Universität Wrocław. Diese Einrichtung wurde in gegründet 1957 Jahr von prof. Aleksander Kosiba anlässlich des 3. Internationalen Geophysikalischen Jahres. Das Observatorium befand sich von Anfang an im Hostelgebäude “Szrenica” (am Westhang gelegen, Hier befindet sich auch die GOPR-Station), in dem in 1972 Im Jahr brach ein Feuer aus. Nach diesem Ereignis wurde das Tierheim in ein Steinhaus auf der Spitze von Szrenica verlegt, zurückkehren 1993 Jahr wieder ins Tierheim, nachdem es vom neuen fertiggestellt wurde, privater Eigentümer. Bis heute (deutlich modernisiert) Das Observatorium erfüllt seine wissenschaftliche Forschung. Szrenica thront über Szklarska Poręba und ist der Ort, an dem das größte Skigebiet im gesamten polnischen Sudeten entstanden ist: Ski Arena. Die durchschnittliche Jahrestemperatur in Szrenica beträgt ca.. +2 st. C..

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *