Zelt

ZeltFeiertage sind unter dem Gürtel! Es ist höchste Zeit, nach einem geeigneten Zelt zu suchen. Eine solche, Das ist einfach einzurichten und leicht, und gleichzeitig – geräumig, solide und wasserdicht.

Moderne Zelte haben meist die Form einer Kuppel oder eines Tunnels mit halbkreisförmigem Querschnitt. Kombinationen dieser Grundtypen sind ebenfalls üblich (z.B.. eine Kuppel mit einem tunnelförmigen Vorraum). Traditionelle Zelte sind bereits selten, romantisch Hütten genannt. Die Zelte sind auch in vielen Größen erhältlich, Dies erleichtert die Auswahl des richtigen Modells, abhängig davon, Wie viele Leute wollen wir hineinpassen und – Tragen wir das Zelt während der Fahrt im Kofferraum des Autos?, mit dem Fahrrad, ob Sie es auf dem Rücken tragen sollen.

Motorisierte Touristen befinden sich in einer recht komfortablen Situation. Sie müssen das Gewicht und die Größe des Gepäcks nicht so sehr berücksichtigen, wie Wanderer oder Radfahrer. So können sie sich in einem Villenzelt eindecken. Es ist geräumig und groß. Dank dessen wird es passen
Es sind mehrere Leute darin, und die Camper haben Bequemlichkeit, weil sie sich nicht die ganze Zeit bücken müssen. Praktisch alle Villenzelte haben so geräumige Vorräume, dass wir bequem Stühle und einen Klapptisch darin platzieren können. Wenn es regnet, du kannst dort etwas spielen, Musik hören, pitrasić… ganz so, wie auf der Veranda eines Sommerhauses.

Zelte mit mehreren Doppelzimmern und einem sind perfekt für Familiencamping, gemeinsames Vestibül. Dann können Eltern und Kinder getrennte Schlafzimmer haben und – eine "Lounge" für alle. Ein solches Zelt ist auch gut für eine Gruppe von mehreren Freunden. Die Nachteile einiger Villenzelte sind: ziemlich hohes Gewicht und große Größe nach dem Falten. Letzteres ist besonders wichtig, wenn wir ein kleines Auto mit einem kleinen Kofferraum haben.