Westliche Sudeten

Westsudeten - das höchste Gebirge bilden die Karkonosze-Berge, die sich über das gesamte Gebiet erstrecken 36 km. Der Gipfel dieses Massivs ist der Śnieżka-Gipfel (1602 m). Die attraktivsten und am besten erhaltenen Teile der Natur sind Teil des Karkonosze-Nationalparks. Zentralsudeten - die Hauptkämme sind flach, breite Halterungen, mit oft vorkommenden malerischen Felsformationen, Die größte Gruppe davon sind die Tafelberge, die ein Labyrinth aus Felsblöcken bilden, Spalten und Tore. Ihre höchste Erhebung - Szczeliniec Wielki - ist erreicht 919 m. Eulenberge, in den Zentralsudeten enthalten, mit dem Gipfel der Großen Eule (1015 m), Sie bestehen aus den ältesten archaischen Felsen in Polen.