Differenzierung der klimatischen Bedingungen des Kaukasus

Differenzierung der klimatischen Bedingungen des Kaukasus. Die klimatischen Bedingungen des Kaukasus sind in alle möglichen Richtungen unterschiedlich: Ost-West, Nord Süd, sowie vertikal. Die Berge liegen an der Grenze zweier Klimazonen: gemäßigt und subtropisch. Precaucise zeichnet sich durch ein warmes gemäßigtes Klima mit kontinentalen Merkmalen aus. Im Sommer ist es heiß und trocken, Die Durchschnittstemperatur im Juli beträgt 21 ° C.. Die Winter sind relativ kühl (-2° C.). Diese riesige Bergkette in Breitenrichtung ist ein Hindernis für die kühlen Luftmassen aus dem Norden, was zu dem subtropischen Klima des Kaukasus führt. westlicher Teil, Dies wird stark von den Luftmassen beeinflusst, die aus dem Schwarzen Meer einströmen, erhält eine erhebliche Menge an Niederschlag (tun 3000 mm pro Jahr) zusätzlich durch die Orographie des Gebiets verstärkt. Je weiter östlich, Die Niederschlagsmenge nimmt ab. Im östlichen Teil von Transkaukasien, Empfangen von ca. 200-300 mm Niederschlag, Es herrscht ein trockenes subtropisches Klima, mit Ausnahme der Lenkoran-Ebene im Südosten mit einem feuchten subtropischen Klima. Hochgebirgsregionen haben ein bestimmtes Klima.