Südisland

Südisland.

Wir haben uns entschieden, nicht in einzelne zu zerlegen, einzelne Attraktionen und so entstand die Idee, Island in zwei Hälften zu teilen. Ich hatte den südlichen Teil, Nord-Hania.

Südisland

Auf jeden Fall touristischer Teil Islands. Jedes Jahr, Hunderttausende von Touristen kommen nach Reykjavik und dort beginnt ihr Abenteuer mit diesem Land. Viele von ihnen reisen durch Island, Die meisten bleiben jedoch in der Hauptstadt und besuchen Orte in unmittelbarer Nähe. Es ist eine gute Lösung für Menschen, die nicht viel Zeit haben und alles sehen wollen, wofür Island berühmt ist. Wir haben Geysire im Süden, Kühlschrank, Vulkane, Basaltsäulen und Wasserfälle, das ist alles, was wir mit Island verbinden. Was nicht heißt, Es ist nicht einfach, nach Norden zu gehen, aber Hania wird dich dazu ermutigen.

Das Wetter im Süden ist definitiv anders als im Norden. Island ist in zwei durch zwei Klimazonen unterteilt, was zu häufigen Wetteränderungen führt. Der Süden der Insel liegt in einer kühlen, gemäßigten Klimazone, und im Norden herrscht ein subpolares Klima

Reykjavik

Die Hauptstadt Islands und die größte Stadt der Insel liegt an der Faxa Bay. Gegründet in 874 des Jahres vom Wikinger Ingolf Arnarson. Der Legende nach näherte sich der erste Siedler der Küste, warf die "Thronpfosten" ins Wasser, die waren Teil der sogenannten. Wikinger Stühle. Er musste sich an diesem Ort niederlassen, wo das Wasser die Stempel an Land warf. Der Name Reykjavik bedeutet auf Isländisch eine Raucherbucht und stammt von den dortigen heißen Quellen und Geysiren.. Es ist die nördlichste Hauptstadt der Welt.

Wenn wir an Reykjavik denken, sehen wir eine unverwechselbare Kirche. Es ist Hallgrímskirkja, das heißt, die Kirche von Hallgrimur, Wer war ein lutherischer Geistlicher und Dichter. Es ist das zweithöchste Gebäude in Island (73 m). Die Form der Kirche soll einem Basalt-Lavahügel ähneln. Es ist definitiv strenger als die Kirchen, die wir aus Europa kennen. In der Mitte befindet sich die größte Orgel Islands und ein Aussichtspunkt oben auf dem Kirchturm. Vor der Kirche steht eine Statue von Leif Eriksson (Leif glücklich), das wurde in gespendet 1930 Jahr von den Vereinigten Staaten anlässlich des 1000. Jahrestages des Althing - isländischen Parlaments.

Goldener Kreis

Nördlich der Hauptstadt befindet sich die vielleicht berühmteste Ausflugsroute der Insel. Wir haben den goldenen Kreis in einem separaten Beitrag beschrieben, Es macht also keinen Sinn, alles neu zu beschreiben. Wer möchte auf den Link klicken und die Ansichten bewundern.

Wodospady Seljalandfoss in Gljúfrabúi

Der Ort, an dem wir die erste Nacht verbracht haben. Seljalandfoss liegt direkt neben der Nationalstraße Nr 1. Es ist 60 Ein meterhoher Wasserfall, hinter dem Sie die Welt hinter ihrem Wasserschleier betreten und sehen können.

Gljúfrabúi, Das ist gleich nebenan (Über 100 m nach links) ist ein wenig bekannter und kleiner Wasserfall. Was nicht heißt, dass es nicht einzigartig ist. Viele Touristen wissen überhaupt nichts davon, weil es schwierig ist, Informationen darüber zu finden. Und es gibt etwas zu sehen. Es ist ein Wasserfall, das fällt zwischen den Felsen. Sie können es von oben sehen, vorher die Ketten und die Leiter hochklettern, oder gehen Sie durch einen Bach, der zwischen den Felsen fließt, und sehen Sie ihn von unten.

Seljavellir

In der Nähe des Vulkans brechen Zunge (Eyjafjallajökull) das brach ein 2010 Jahr gibt es einen erstaunlichen Ort. Das älteste eingebaute isländische Warmwasserschwimmbad 1923 Jahr. Und obwohl es Umkleidekabinen gibt, Wir werden dort lange Zeit keine Mitarbeiter treffen. Der Pool ist verlassen, obwohl viele Leute ihn weiterhin besuchen. Die Schönheit der Natur und das warme Wasser machen diesen Ort zu einem weiteren isländischen "Muss".. GPS-Parkkoordinaten: N63 ° 33.664 W19 ° 37.131 später folgen wir dem ausgetretenen Pfad stromaufwärts.

Skógafoss

Groß, hoch auf 60 und weit auf 25 Meter macht der Wasserfall einen erstaunlichen Eindruck. Er war in dem Film Thor zu sehen, und wenn Chris Hemsworth nicht gewesen wäre, hätte er die Hauptrolle gespielt. Hier beginnt einer der beliebtesten Wanderwege Islands. Regenbögen, das Summen eines der schönsten Wasserfälle und der Natur Südislands. Was willst du mehr??

Dakota Flugzeugwrack

Platz nicht in Führern oder Karten markiert. Flugzeugwrack mitten in der Mondlandschaft. Für diejenigen, die kein 4 × 4 Auto haben, wartet es 4 km Spaziergang in der Wildnis mit schwarzen Steinen unter den Füßen. Dakota vom Absturz der United States Navy landete an einem Strand in der Nähe von Skogar in 1973 Jahr wegen Kraftstoffmangels. Zum Glück ist nichts Ernstes passiert. Seitdem steht das Flugzeug am Strand, verurteilt zu den Kräften der Natur und der Touristen, wer nimmt es Stück für Stück auseinander. Bear Grylls war auch in einer der Folgen im Amt und war im Musikvideo der Band Sigur Rós. Wir empfehlen, etwas Wasser mitzunehmen, um Ihren Durst beim Gehen zu stillen. Wrackkoordinaten: N. 63.459523 W. -19.364618.

Dyrhólaey

Früher von englischen Seeleuten als Cape Portland bekannt, ist eine kleine Halbinsel in der Nähe des Dorfes Vík í Mýrdal. Der Ort ist am bekanntesten für seinen riesigen Felsbogen, durch die Tomme Tailor mit dem Flugzeug geflogen sein soll (sic!). Es gibt auch verschiedene Felsformationen, die von Vulkangesteinen gebildet werden. Man glaubt, dass die Landzunge in der Vergangenheit eine Insel war, infolge eines Unterwasser-Vulkanausbruchs 80 000 vor Jahren. Dies wird durch den isländischen Namen angezeigt, deren Bedeutung ist ein Konglomerat aus drei Wörtern: Tür, Loch und Insel. Vogelbegeisterte und Vogelbeobachter werden sich hier wie im Paradies fühlen, weil hier unzählige Wasservögel nisten. Zusätzlich können Sie den Leuchtturm aus dem Jahr sehen 1927.

Reynisfjara Strand in Vik

Reynisfjara es wie ein z 10 die schönsten Strände der Welt, obwohl es dort schwer ist, sich zu "sonnen". Es ist berühmt für seinen schwarzen Sand, das als Ergebnis der Begegnung von heißer Lava mit dem eisigen Ozean geschaffen wurde. Es gibt auch berühmte Basaltsäulen am Strand, die dem Ort Charme verleihen. Und obwohl Vik der regnerischste Ort in Island ist, Es lohnt sich auf jeden Fall, sich so schnell wie möglich an sie zu binden. Es liegt in der Nähe des Vulkans Katla, das ist in letzter Zeit ziemlich aktiv geworden. In den kommenden Jahren könnte dieser Ort unter einer heißen Lava-Decke verschwinden.

Skaftafell

Ein Nationalpark an der Westseite des größten Gletschers Europas (dritter in der Welt). Vatnajökull Angebote 80% mit 4807 m² Park. Es ist wahrscheinlich der beste Ausgangspunkt für Trekking auf dem Gletscher und seiner Umgebung. Eine der einfacheren Routen führt uns direkt zum spektakulären Svartifoss-Wasserfall, der von Basaltsäulen umgeben ist. Auf dem öffentlichen Parkplatz befindet sich ein kleines Museum, das dem Gletscher und den Touristeninformationen gewidmet ist, Hier finden Sie alle notwendigen Informationen und Karten. Übernachtung ist auf einem riesigen Campingplatz möglich, Sie können auch die Duschen selbst benutzen (gegen eine Gebühr) und Toilette (kostenlos).

Jökulsárlón

Du gehst nicht zum Gletscher? Dieser Gletscher kommt zu Ihnen in die Gletscherlagune. Der Gletscherfluss fließt hier ins Meer und trägt Eisblöcke unterschiedlicher Größe. Fantastischer Ort, in dem wir uns wie in der Antarktis fühlen werden. Langsam bewegte Töne von gefrorenem Wasser trafen sich, um dann im Meer oder an einem nahe gelegenen Strand zu schmelzen. Ausflüge auf Pontons werden organisiert, oder Boote, die Sie zwischen den Eisschollen schwimmen. Dieser Ort ist in zwei Bond-Filmen sowie in Batman und Tomb Rider zu sehen.

Ostfjorde

Malerische Fjorde mit kleinen Städten. Leider sind wir auf schreckliches Wetter gestoßen und sind nicht lange dort geblieben. Zu diesem Zeitpunkt auf der Nationalstraße Nr 1 Es gibt zwei Abschnitte ohne Asphalt, aber die Oberfläche ist gut.

Lagarfljót

Ein See, in den der gleichnamige Fluss mündet. Es liegt in der Nähe, Egilsstaðir, eine für Island recht große Stadt. In seiner Nähe befindet sich der größte Waldkomplex Islands, Hallormsstaðursskogar, und einer der höchsten Wasserfälle des Landes, Hengifoss (118 Meter). Der See ist jedoch am bekanntesten für seine Legende eines großen Monsters. die Legende sagt, dass vor langer Zeit ein kleines Mädchen einen goldenen Ring von ihrer Mutter bekommen hat. Nachdem ich meine Mutter gefragt hatte, was am besten mit ihm zu tun sei, sie antwortete, dass es unter die Schnecke gelegt werden sollte (Wir wissen nicht warum). Ohne nachzudenken, tat das Mädchen, was ihre Mutter sagte. Am nächsten Tag wuchs die Schnecke zu einer enormen Größe. Ein verängstigtes Mädchen warf ihn in den Lagarfljót-See, wo er zu einem Monster heranwuchs, das nicht nur im Wasser zu sehen war, sondern auch an Land. Es gibt eine Tafel mit markierten Stellen am See, wo das Monster gesehen wurde. Leider hatten wir nicht das Vergnügen, es zu sehen ...

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *