Martrologie-Sites

Liste der nationalen Denkmäler: Danzig Land - Danzig – Denkmal für die Helden der Westerplatte, - Gdynia (Kępa Redłowska) - der Friedhof der polnischen und sowjetischen Soldaten und das Denkmal der Dankbarkeit, Jjjl - Sztutowo - ein Museum für Martyrium und das Denkmal für Kampf und Martyrium in der Gegend des ersteren. Stutthof Lager. Die Region Stettin - Siekierki - der Friedhof polnischer Soldaten, Erinnerungsmuseum der polnischen Volksarmee, Region Wielkopolska - Posen - Denkmal für die Aufständischen im Großpolen. Masowisches Land - Warschau - Grab des unbekannten Soldaten, — Pomnik Bohaterów Warszawy, — Cmentarz Komunalny. — Treblinka — mauzoleum i symboliczny cmentarz na terenie dawnego obozu śmierci. Ziemia Lubelska — Lublin (Majdanek) — muzeum i pomnik na terenie dawnego obozu, — Flisy (Porytowe Wzgórze) — Pomnik na miejscu największej bitwy partyzanckiej na ziemiach polskich. Ziemia Łódzka — Polichno — Pomnik Czynu Zbrojnego GL, Muzeum Czynu Partyzanckiego, skansen partyzancki. Ziemia Kielecka — Św. Katarzyna — Pomnik Partyzantów Ziemi Kieleckiej, - Studzianki - Mausoleum von Soldaten der polnischen Volksarmee. Niederschlesien - Zgorzelec - der Friedhof polnischer Soldaten. Ziemia Opole - Łambinowice - Museum des Martyriums der Kriegsgefangenen und ein Denkmal im Bereich des ehemaligen internationalen Kriegsgefangenenlagers, - Mount St.. Anna - Denkmal für den Aufstand. Oberschlesien - Katowice - Denkmal für die schlesischen Aufständischen. Ziemia Krakowska - Oświęcim - Staatsmuseum auf dem Gelände des ehemaligen Vernichtungslagers in Brzezinka, - Denkmal für die Opfer des Faschismus. Eine der Formen des Gedenkens und der Popularisierung von Orten der nationalen Erinnerung sind touristische Veranstaltungen, die von der PTTK zusammen mit Jugendorganisationen unter der Schirmherrschaft des Rates für den Schutz von Denkmälern des Kampfes und des Martyriums organisiert werden. Sie sind z.B.: Nationale Motorrallye "Im Zeichen von Rodła”, Kundgebung "Auf den Spuren schlesischer Aufständischer”, Die „Erinnerung an September”, Rallye “Szlakiem Walk nad Bzura”, Die Nationale Bergkundgebung „Auf den Spuren der Kuriere des unterirdischen Polens”, Bundesweite Rallye “Szlakiem Gwardii Ludowej”.