Antarktis

Die Antarktis ist ein mächtiges Land, das sich um den Südpol erstreckt. Dieser abgelegenste Kontinent ist durch weite Meeresflächen vom nächstgelegenen bewohnten Land getrennt. Der der Antarktis am nächsten gelegene Kontinent ist Südamerika. Zwischen dem Feuerland-Archipel und den Südshetlandinseln erstreckt sich die breiteste der Erde, Messung 900-1200 km Drake Strait. Von Neuseeland aus sind die Küsten der Antarktis mehr als 2000 km; Die Küsten Australiens sind noch weiter entfernt, viel weniger Afrika. Die Isolation vom Rest der Welt und die Natur der umliegenden Meere sind die Hauptursachen, für die der Kontinent erst im 19. Jahrhundert entdeckt wurde. Die Grenze der Antarktiszone wird als das Ausmaß des schwimmenden Eises und die Linie angesehen, an der das warme nördliche Wasser auf das kühle Oberflächenwasser der südlichen See trifft., die Konvergenzlinie genannt (48-61° mal. Süd). Die antarktische Zone umfasst Inseln und Inselgruppen: Südliche Shetlandinseln, Süd-Orkney-Inseln, Südgeorgien, Bouvet Island, Falkland Inseln, Prince Edward Islands, Crozet-Inseln, Kerguelena, sowie viele kleine Inseln. Der Begriff Antarktis ist definiert als das gesamte Gebiet, das durch die äußerste Grenze des Pakets abgegrenzt wird, das heißt, "Eis zerquetschen” (Eisscholle zu einer kompakten Masse verdichtet und Stücke von Eisschelf-Eisblöcken), teilweise vom Festland besetzt, und teilweise am Meer.

Die Golfe des Rossmeeres und des Weddellmeeres erstrecken sich tief im Landesinneren, Aufteilung der Antarktis in zwei Hauptteile – Ost- und Westantarktis. Ostantarktis, Aufgrund seiner Konstruktion umfasst dies auch den gesamten Kamm der Ross- und Weddellsee, es ist eine einheitliche Platte, fast vollständig von der Eisdecke bedeckt, spod którego wystają tylko najwyższe pasma górskie i pojedyncze szczyty. Antarktyda Zachodnia jest bardziej podobna do sąsiedniej Ameryki Południowej. Die Bergkette des Faltsystems, die als antarktische Anden bezeichnet werden, Es ist wahrscheinlich eine Fortsetzung der südamerikanischen Anden. Eisdecke, dünner als in der Ostantarktis, es zerfällt in mehrere miteinander verbundene Schalen.

Antarktisches Klima, genannt Gletscher (oder ein eisiges kontinentales Klima), Es ist das coolste auf der Erde. Es zeichnet sich durch kalte Sommer und sehr kalte Winter aus. Die niedrigste Temperatur wird im Juli gemessen, im Winter in der südlichen Hemisphäre. Die Landvergletscherung trägt zu ihrer Absenkung bei, verdünnte Luft im Hochland erreichte eine Höhe von über 3000 m, und extrem starke Winde. Der entscheidende Faktor für das Wetter ist das antarktische Hoch, das einen Großteil des Jahres über das Innere des Kontinents herrscht, die nur selten das Tiefland erreichen, das Regen bringt.